Lernort

Pädagogische Arbeit – Das Grenzmuseum Schifflersgrund als außerschulischer Lernort

Das Grenzmuseum Schifflersgrund hat sich zum Ziel gesetzt, alle Menschen über die Zeit der Teilung Deutschlands in zwei deutsche Staaten zu informieren. Im Rahmen der geschichtlichen Aufarbeitung wurden hier für Schüler altersspezifische Lernangebote und Materialien entsprechend den Alleinstellungsmerkmalen des Museums entwickelt. Für den Bildungsprozess stehen daher folgende Bereiche zur Verfügung:

Bereich 1: Das Wanfrieder Abkommen

Bereich 2: Von der Demarkationslinie zur Staatsgrenze

Bereich 3: Leben in der DDR

Bereich 4: Leben im Sperrgebiet und Zwangsaussiedlungen

Bereich 5: Fluchtschicksale

 


Arbeitshefte zu den Themen:

  • Das Leben in der DDR
  • Zwangsaussiedlungen in der DDR

Möchten Sie uns kennenlernen? Sie haben die Absicht, unser Grenzmuseum „Schifflersgrund“ mit Schülern zu besuchen?

Wir unterstützen Sie gern bei Ihrer Unterrichtsvorbereitung.


Pädagogischer Leiter

Dr. Jakob Eisler          Email: (Mailadresse bitte erfragen)

Wissenschaftliche Referenten

Rainer Fiebich           Regelschule Uder
Bernd Urban              Adam-von-Trott Schule Sontra

 

 

Unterseiten